FANDOM


Asura ist zwar schon sehr mächtig, kann sich aber verwandeln, um seine Kraft zu erhöhen. Seine Formen ohne und mit teilweiser Metallisierung sind nicht aufgelistet, da diese eher Standardformen sind.

Vajra AsuraBearbeiten

Vajra asura

Vajra Asura

Das ist Asura's Form, wenn die Metallisierung seiner Arme abgeschlossen ist. Ob sich seine Kraft erhöht, ist nicht bekannt. Wahrscheinlich hat er einfach vollständige Kontrolle über sein Mantra. Vielleicht erreichte Asura dieses Level, nachdem sein Training mit Augus abgeschlossen war. Nach dem Verrat verlor er diese Form, bekam sie aber wieder, als er ein zweites Mal wiederbelebt wurde. Seitdem benutzt er diese Form meistens als Basis-Form.

6-armiger Vajra AsuraBearbeiten

6-armed vajra asura

6-armiger Vajra Asura

Asura durchläuft diese Verwandlung erstmals in Episode 1, um Vlitra zu besiegen. Während des Spiels verwandelt er sich öfters in diesen Modus. Er besitzt die gleiche Metallisierung auf seinen Armen wie in seiner Vajra-Form, nur dass er eben sechs hat. Außerdem steigt seine Kraft erheblich. Das wird im Kampf gegen Augus deutlich, denn als Asura ihn im normalen Zustand attackiert, bewegt er sich keinen Zentimeter, aber nach seiner Verwandlung kann er seinen Meister vom Boden hauen.

Berserker AsuraBearbeiten

Berserker asura

Berserker Asura

Als er komplett den Verstand verliert, verwandelt sich Asura durch seine Wut in ein dämonisches Wesen von unvorstellbarer Kraft. Sein gesamter Körper ist von einer goldenen Schicht überzogen. Anstatt seiner vier zusätzlichen metallischen Arme hat Asura im Berserkermodus vier gewaltige Arme aus Mantra, mit denen er nahezu apokalyptische Angriffe ausführen kann. Seine Kraft zeigte sich, als er Olga's Flotte von unzähligen Schiffen auf ein Handvoll reduzierte.

Wut-AsuraBearbeiten

Wrath asura

Wut-Asura

Keine eigene Form an sich, sondern eher ein geschwächter Berserkermodus, nahm Asura dieses Aussehen an, als ihn der Strahl des Brahmastra traf. Ihm fehlen die vier Mantra-Arme und er hat ein kohlschwarzes Äußeres. Neben seiner Verletzung ist das das Resultat der Verbrennung an seiner eigenen Wut. Yasha war gezwungen, ihn zu bekämpfen und temporär zu töten, damit er sich nicht selbst auslöschte. In dieser Form war Asura so schnell, dass er Sergei's Flotte hinter seinem Rücken im Bruchteil einer Sekunde dezimierte und mit Yasha mithalten konnte. Wo vorher seine Mantra-Arme waren, kann er Feuer erzeugen, sodass er über das Schlachtfeld schnellt.

Mantra-AsuraBearbeiten

Mantra asura

Mantra-Asura

Dank Mithra's Gebeten wurden im Kampf gegen Gohma Vlitra die gesammelten Seelen der Karma-Festung in Asura aufgenommen, sodass er seine bislang stärkste Form erhielt. Während seiner Verwandlung erscheinen zahlreiche Arme hinter ihm, die dann verschmelzen und seine beiden Arme viel größer und stärker machen. Sie scheinen Düsenantriebe zu besitzen, womit Asura hohe Geschwindigkeiten erreichen kann.